Im Beitrag zum Phosphat allgemein haben wir die Möglichkeit des Phosphat Tests mit Hilfe des Hanna Checkers HI774 behandelt. Der Tester ist aus Sicht vieler Aquarianer sehr genau und hat den Vergleich mit Referenzflüssigkeiten mehrfach bestanden.

Hier geht es um den PO4 Test von Tropic Marin. Es ist ein Farbumschlagstest, deswegen ist er von der Anzeige nicht so genau wie der Hanna Test aber wenn man den Phosphat Gehalt einmal im Griff hat, reicht ein Farbumschlagstest um gegenzuprüfen ob wir uns nach wie vor in der gewünschten Range befinden. Dazu ist dieser Test sehr gut geeignet.

Tropic Marin PO4 Test Kit

Der Test ist sehr simpel in der Anwendung:
1. – 2x 5ml Testwasser in die dazugehörigen Glasküvetten füllen
2. – 5 Tropfen der Reagenz A hinzufügen
3. – 10 Tropfen der Reagenz B hinzufügen

Die Zugabe der Reagenzen erfolgt nur in eines der beiden Glasküvetten. Das andere mit dem reinen Meerwasser dient als Farbreferenz um den Farbunterschied auf der dabei liegenden Farbkarte besser ablesen zu können.

Nach 2 Minuten kann man mit Hilfe der Farbkarte den PO4 Gehalt recht einfach ablesen. Der Messbereich des Tests liegt bei 0,03 – 3,0 mg/l.

Auch dieser Test hat die Tests mit Referenzflüssigkeit mehrfach bestanden und für die meisten Zwecke sollte dieser PO4 Test ausreichend genau sein.

Produkte in diesem Beitrag:

ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.