Grundsätzlich dient ein Abschäumer dazu, organische Abfallstoffe auf physikalische Weise dem Wasser zu entnehmen. Hierdurch wird zum Beispiel auch die Menge des im Wasser enthaltenden Stickstoff Nitrat (NO3) kontrolliert.

Die Abschäumer der Bubble Magus Curve Serie umfasst 3 Größen.
Den Curve 5, Curve 7 und Curve 9. Sie unterscheiden sich lediglich für den Anwendungsbereich in Bezug auf die Aquariengröße. So ist der Curve 5 für Becken bis 500 Liter, der Curve 7 bis 900 Liter und der Curve 9 bis 1500 Liter geeignet.

Bubble Magus Curve 5

Es kommen jeweils Pumpen von ROCK zum Einsatz, welche für Ihre Laufruhe bekannt sind. Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass der Curve 5 wirklich einer der ruhigsten Abschäumer in der Größenklasse ist, die ich bisher hatte. Er läuft sehr zuverlässig, lässt sich gut einstellen und bringt ein gutes Abschäumergebnis.

Der Topf lässt sich bei allen Geräten der Serie sehr leicht abnehmen und reinigen. Auch das Zerlegen des Abschäumers, um eine große Reinigung durchzuführen, gestaltet sich ausgesprochen leicht. Es müssen lediglich die 4 Schrauben per Hand und ohne Werkzeug vom Boden abgeschraubt werden und der gesamte Abschäumer lässt sich dann ohne weiter Schrauben zerlegen und sehr gut reinigen.

Technische Daten

Curve 5Curve 7Curve 9
PumpeROCK 1000ROCK 2000ROCK 4000
Aquariengrößebis 500Lbis 900 Lbis 1500 L
Leistungsaufnahme8 Watt16 Watt20 Watt
Standgrundfläche15,5cm x 21cm23,5cm x 20cm23,5cm x 29,5cm
Min. Wasserstand23cm23cm23cm

Artikel in diesem Beitrag:

ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.