Blastomussa Merleti gehört zu den LPS Steinkorallen. Die Wissenschaft ist sich nicht ganz einige zu welcher Gattung sie zu zuordnen ist. Sie gilt unter den Meerwasser Aquarianern als einfach in der Haltung und es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter Volumen empfohlen.

Blastomussa Merleti / Bild: Falk Hildebrand

Umgangssprachlich wird Blastomussa Merleti oft als Ananaskoralle bezeichnet. Ihre Heimat hat die Koralle im Westen und zentralen Indopazifik.

Sie kommt mit wenig Licht zurecht und eignet sich daher besonders für die Bodennahe Platzierung oder an schattigere Stellen im Aquarium. Sie benötigt eine mittel-starke Strömung damit sie sich wohlfühlt.

Grundsätzlich reicht Blastomussa Merleti Licht da sie sich über Zooxanthellen / Licht  ernährt aber viele füttern Zoo- oder Phytoplankton zu. Sie gilt als leicht in der Vermehrung und relativ anspruchslos was die Wasserwerte angeht.

Vita

Wissenschaftl. Bezeichnung: Blastomussa merleti
Lebensraum: bis 50 Meter Wassertiefe

Wassertemperatur: 24 °C – 27 °C
Nahrung: Licht, Zooplankton und Phytoplankton.
Nachzuchten: sind verfügbar
empf. Aquariengröße: mind. 100 Liter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.